VG-Bad-Ems VG-Diez VG-Hahnstätten VG-Katzenelnbogen Stadt Lahnstein VG-Loreley VG-Nassau VG-Nastätten
 

 

Unsere Tipps zur Gestaltung Ihrer Veranstaltungen:

 

Seniorentheater „Kaleidoskop“

Senioren spielen (nicht nur) für Senioren!

Inzwischen haben Sie doch bestimmt von dem Seniorentheater des Seniorenbüros „Die Brücke“ gehört, oder nicht? Das „Kaleidoskop“ hat bereits in vielen Gemeinden und Städten nicht nur unseres Kreises, sondern auch darüber hinaus in vielen Gemeinden unseres Landes Rheinland-Pfalz und Hessens für wahre Lachsalven gesorgt. Selbst das Fernsehen und das SWR-Radio haben Interesse gezeigt und Reportagen über diesen Senkrechtstarter der Komik gesendet.

 

Die ehrenamtlichen Darsteller haben es sich zur Aufgabe gemacht, Frohsinn und Freude an alle Orte zu tragen, hauptsächlich aber dorthin, wo das fröhliche Lachen ganz besonders notwendig gebraucht wird, in Alten- und Pflegeheimen. Aber Seniorentreffs und Altenclubs werden ebenfalls besucht, um Einsamkeit und Resignation mit Humor und mit einem reichhaltigen Programm zu vertreiben.

Ihr Motto ist: „Um den Körper unserer Senioren kümmern sich viele Organisationen, damit Sie gesund bleiben, aber wer kümmert sich um ihr psychisches Wohlergehen?

 

Wir! Jeder kann sich uns leisten, da wir als „Gage“ nur einen Auslagenersatz (Fahrkosten, Versicherung etc.) bekommen.“

Sie können aus einer Vielfalt von Sketchen auswählen.

 

Ein Sketch dauert ca. 15 – 20 Minuten. Kosten nach Vereinbarung.

Oder wünschen Sie sich etwas Musikalisches, z. B. Potpourris? Verschiedene Staffeln „Wanderlieder“, „Bekannte Schlager“, „Evergreens“ „Seemannslieder“ oder „Rheinlieder“ singen wir für Sie, in lustigen Kostümen aus dieser Zeit.

 

Wenn Sie den Wunsch haben, uns kennen zu lernen, dann wenden Sie sich an die Ansprechpartnerin des Seniorentheaters: Gudrun Becker, Tel. 06773/536 oder an Uschi Rustler vom Seniorenbüro „Die Brücke“ in Bad Ems, Insel Silberau 1,

Telefon 02603/972336, Fax: 02603/9726336, E-Mail: uschi.Rustler@rhein-lahn-rlp.de

Senioren-Singkreis

Wenden Sie sich bitte an Werner Honig, ( 06771/951405,

E-Mail whonig87@gmail.com.

Volkslieder und Schlager aus den 50, 60 und 70er Jahren

gespielt auf dem Akkordeon

Dauer:           1 Stunde oder nach Vereinbarung

Kosten:          Fahrtkostenausgleich

Kontakt:         Franz Klein, Dahlheimer Straße 1, 56340 Dachsenhausen,  Telefon: 06776/959855

 
 

Referentenbörse

Startseite

  Seitenanfang