VG-Bad-Ems VG-Diez VG-Hahnstätten VG-Katzenelnbogen Stadt Lahnstein VG-Loreley VG-Nassau VG-Nastätten
 

2. Bereich  Unterhaltung 2.1. bis 2.4

 

2.1   Reiseziele nah und fern

Ø  Berlin, Stadt im Wandel der Zeit

Ø  Meißen und Dresden, Tor zur Sächsischen Schweiz

Ø  Sächsische und Böhmische, Schweiz, eine Naturlandschaft von außerordentlichem Reiz

Ø  Thüringen, Land zwischen Gestern und Morgen

Ø  Eifel, Land der Vulkane

Ø  Englische Impressionen

Ø  Ahrtal und die nördliche Eifel

Ø  Südtirol

Ø  Berchtesgadener Land

Ø  Rund um Istanbul, die Stadt auf zwei Kontinenten

Ø  Bayrischer Wald

Ø  Moskau - Sagorsk - St. Petersburg

Ø  Rund um die Wildspitze

Ø  Heimat zwischen Rhein und Lahn

Ø  Die Mosel von Koblenz bis Trier

Ø  Prag und die böhmischen Bäder im Wandel der Zeit

Ø  Spanien - Costa del Azahar, Orangenblütenküste

Ø  Erinnerungen an Jugoslawien I (im Süden der dalmatinischen Küste)

Ø  Erinnerungen an Jugoslawien II (Adelsberger Grotten und Vinodoltal)

Ø  Oh du schöner Westerwald

Ø  Rom, die ewige Stadt

Ø  Rheingoldstraße und vorderer Hunsrück

Ø  Die Lausitz, ein aufblühendes Urlaubsland mit alter Tradition

Ø  Menschen und Landschaften im Sorbenland

Ø  In Rübezahls Heimat

Ø  In Wallis gibt es mehr als das Matterhorn

Ø  Breslau, ein verlorenes Schmuckstück

Ø  Die Lahn von der Quelle zur Mündung

Ø  Weinland Mosel, Bindeglied zwischen Deutschland und Frankreich

Ø  Rheingau – Weingau

Ø  Der Rhein von Koblenz bis Köln

Ø  Türkei I von der Ägäis zur türkischen Riviera

Ø  Türkei II von Kappadokien nach Ankara

Referent:       Norbert Krämer

Dauer:           Jeweils ca. 1,5 Stunden

Kosten:          Nach Vereinbarung

Kontakt:         Norbert Krämer

Schulstr. 25, 56132 Becheln,

Telefon und Fax 02603/5115

2.2  Ausgelotet- fiktive Briefe

Die Autoren und bildenden Künstler Marlies  Eifert und Georg Grimm-Eifert lesen aus ihrem neusten Buch „ Ausgelotet- fiktive Briefe“ – Wiesenburg- Verlag

Ausgelotet werden Ereignisse, die ein halbes Jahrhundert zurückliegen, aber auch Geschichten, die im Heute spielen.

Referenten: Marlies Eifert und Georg Grimm- Eifert

Dauer: 1 Stunde

Kosten: Fahrtkostenausgleich

Sonstiges: Im Anschluss an die Lesung können Bücher erworben werden.

Marlies Eifert spielt Volkslieder, Werke aus Barock und Renaissance (Sologitarre).

Kontakt:  Marlies Eifert, Georg Grimm- Eifert,

Thalhauserstr. 7, 56584 Rüscheid

Telefon 02639/1301,

E-Mail: meifert@rz-online.de

http://home.rhein-zeitung.de/~meifert/

 

2.3  Die wunderbare Welt der Bienen

Inhalt des Vortrages: Bienenwohnungen; Bewohner im Bienenvolk; Vom Ei zum Vollinsekt; Wabenbau; Warum schwärmen Bienen; Was bekommen wir von den Bienen (Honig, Wachs, Pollen, Propolis, Gelée royal) Bienensprache; Königinnenzucht

2.4  Ein Spaziergang durch Wien

In dem Vortrag geht es vornehmlich um den historischen Teil Wiens, den 1. Bezirk. Bilder bekannter Sehenswürdigkeiten; Einblick über die Geschichte der Habsburger.

 
 

Referentenbörse

Startseite

  Seitenanfang