VG-Bad-Ems VG-Diez VG-Hahnstätten VG-Katzenelnbogen Stadt Lahnstein VG-Loreley VG-Nassau VG-Nastätten
 

Projekt: Ausbildung zur Hospizhelferin bzw. Hospizhelfer

Beschreibung
Hospizhelferinnen sind Menschen jeden Alters aus dem Rhein-Lahn-Kreis, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Schwerkranke oder Sterbende in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten und ihre Angehörigen zu unterstützen, wo immer dies nötig ist: zu Hause, im Krankenhaus oder im Pflegeheim;

Kooperationspartner

Hospizdienste Rhein-Lahn e.V., Renate Schulz-Quennet (Vorsitzende), Römerstraße 97, 56130 Bad Ems, in Kooperation mit dem Seniorenbüro. 

Projektstand

Ein wichtiges Ziel ist es, sich mit den Themen Abschied, Trauer, Krankheit, Sterben und Tod auseinander zu setzen und durch die Vermittlung von Beratungs- und Handlungskompetenz, Rechts-, Sozial- und Fachkenntnissen die teilnehmenden vorzubereiten und zur ehrenamtlichen Hospizarbeit zu befähigen.
Die Teilnahme wird durch ein Zertifikat bestätigt.
Nach Beendigung der Ausbildung trifft sich die Gruppe in regelmäßigen Abständen zu Fortbildung und Erfahrungsaustausch.
 

Ansprechpartnerin

Renate Schulz-Quennet (Vorsitzende), Hospizdienste Rhein-Lahn e.V., Römerstraße 97, 56130 Bad Ems,
Telefon: 02603-506220, Fax: 02603-506222,

E-Mail: Hospizdienste rhlahn@hotmail.com. 

 
 

Projekte

Startseite

  Seitenanfang